Auch viele Nicht­raucher leiden unter COPD, was For­scher dazu ver­an­lasst, abge­sehen von Rauchen zunehmend weitere Risi­ko­fak­toren wie den sozio­öko­no­mi­schen Status, Luft­ver­schmutzung und Ernährung unter die Lupe zu nehmen. Eine Aus­wertung von acht Studien aus Europa, den USA und dem Mitt­leren Osten hat nun ergeben, dass gesund essen mit einer gerin­geren Prä­valenz der COPD ein­hergeht.

read more