Alkohol

Dem Herz zuliebe – wenig oder kein Alkohol

Dem Herz zuliebe – wenig oder kein Alkohol

Schon ein relativ geringer Alkoholkonsum erhöht bei Menschen mit vorbelastetem Herzen das Risiko für eine Herzschwäche bzw. Herzinsuffizienz. Erste Anzeichen einer Herzschwäche sind ein Nachlassen der körperlichen Leistungsfähigkeit und Atemnot schon bei relativ geringer Belastung. Daher ...
Bezahlte Anzeige

Link-Tipps

Portal der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGJK)
Info & Kontakt: paediatrie.at


Integrative Behandlung von Angst, Burnout, Depression und Essstörung
Info & Kontakt: origo-gesundheitszentren.at