Fachlich-Sachlich

Restradioaktivität in Pfifferlingen

Restradioaktivität in Pfifferlingen

In Folge des Unfalls im Atom­kraftwerk Tscher­nobyl in der Ukraine im Jahr 1986 wurden große Mengen radio­ak­tiver Stoffe in die Atmo­sphäre frei­ge­setzt und gelangten durch die Luft­strömung unter anderem nach Öster­reich. Warum beschäf­tigen uns die Folgen dieses Unglücks nach 30 Jahren noch immer?

read more
Insekten auf österreichischen Tellern

Insekten auf österreichischen Tellern

Die stei­gende globale Fleisch­pro­duktion hat bald alle ihre Mög­lich­keiten aus­ge­schöpft, sie ver­braucht viel Getreide- und Ackerland, hat den größten Beitrag der Land­wirt­schaft zum Kli­ma­wandel und ist einer der wich­tigsten Ver­braucher des ver­füg­baren Süß­wassers. Um den Men­schen aus­rei­chend Nahrung bieten zu können, müssen Alter­na­tiven für das Lebens­mittel Fleisch und seine Funktion als Pro­te­in­quelle geschaffen werden. Ento­mo­phagie, der Verzehr von Insekten, ist ein Trend in Europa, der sowohl Interesse als auch Abneigung und Ekel her­vorruft.

read more
Keine Ahnung: Kinder brauchen mehr Ernährungswissen

Keine Ahnung: Kinder brauchen mehr Ernährungswissen

Karotten wachsen auf Bäumen, Käse wird aus Pflanzen her­ge­stellt und Nudeln werden aus Fleisch gemacht. Das glauben nicht wenige Kinder in Indus­trie­ländern. An und für sich zeigt das lediglich eine Facette des Auf­wachsens in der Stadt und muss noch nicht zwingend heißen, dass diese Kinder ungesund ernährt sind. Aller­dings zeigen die Zwi­schen­er­geb­nisse der Prä­ven­ti­ons­studie EDDY, dass mehr Ernäh­rungs­wissen sehr wohl mit einer bes­seren Ernäh­rungs­weise und weniger Gewichts­zu­nahme zu tun hat.

read more
Sweet, sweeter, sweetest

Sweet, sweeter, sweetest

Die Süßpflanze Stevia, deren Extrakte in der EU seit 2011 zugelassen sind, ist auf dem besten Weg, künftig andere Süßstoffe in Getränken, Zuckerl, Keksen, Schokolade und Kaugummis zu ersetzen. Warum...

read more
Cover JEM Ausgabe 1 2020

Aktuelle Ausgabe

Erscheinungsweise: 4x im Jahr

Jahresabonnement:
Inland: € 36 inkl. Versand
Ausland: € 45 inkl. Versand

Abonnement bestellen

Bezahlte Anzeige

Terminhinweise

18. Juni 2020, ONLINE-VERANSTALTUNG

Update: Ernährungsmitbedingte Erkrankungen

Die Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) stellt das metabolisch-vaskuläre Syndrom, Nahrungsmittelallergien und Krebserkrankungen in den Fokus.

Info & Kontakt: www.oege.at

Link-Tipps

Portal der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGJK)
Info & Kontakt: paediatrie.at


Integrative Behandlung von Angst, Burnout, Depression und Essstörung
Info & Kontakt: origo-gesundheitszentren.at

Buchtipp

Buchtipp - Mikronährstoffe im Sport

Das Buch gibt einen Überblick über Mikronährstoffe und verdeutlicht, wie diese den Stoffwechsel beeinflussen.

Mehr Information