JEM Archiv – Jahrgang 2022

Ei, Ei, Ei

Ei, Ei, Ei

Eier liefern wert­volle Pro­teine, Vit­amine und Mine­ral­stoffe. Auf­grund ihres Gehalts an Cho­le­sterin waren sie früher eher negativ besetzt. Es gibt aber keine Hin­weise auf einen Zusam­menhang zwi­schen dem Verzehr von Eiern und Herz-​​Kreislauf-​​Erkrankungen. Dennoch wird ein „maß­voller“ Konsum emp­fohlen. Gesunde Per­sonen können bei Eiern zu Ostern durchaus über die Stränge schlagen ohne Angst um ihre Gesundheit haben zu müssen.

read more
Magnesium-​Supplemente: elastischere Blutgefäße?

Magnesium-​​Supplemente: elastischere Blutgefäße?

Eine aus­rei­chende Ver­sorgung mit Magnesium ist essen­ziell. Ein Mangel zieht ver­schiedene Pro­bleme nach sich und begünstigt mög­li­cher­weise auch die Ent­wicklung von Blut­hoch­druck. In einer Studie wurde unter­sucht, ob eine Sup­ple­men­tierung mit Magnesium die Gefäße elas­ti­scher macht und damit den Blut­druck senkt.

read more
Stark verarbeitete Lebensmittel & Gewichtszunahme

Stark verarbeitete Lebensmittel & Gewichtszunahme

Ein hoher Anteil stark ver­ar­bei­teter Lebens­mittel auf dem Spei­seplan steht mit einer stär­keren Gewichts­zu­nahme in Zusam­menhang. Auch das Risiko für Adi­po­sitas ist erhöht, ebenso die Wahr­schein­lichkeit, eine Herz-​​Kreislauf-​​Krankheit zu ent­wi­ckeln. Zu stark ver­ar­bei­teten Pro­dukten zählen zum Bei­spiel vor­ge­fer­tigte Tief­kühl­ge­richte, Fleisch­erzeug­nisse, süße und salzige abge­packte Snacks und Softdrinks.

read more
Abnehmen mit Pulvern & Pillen? Fünf Irrtümer

Abnehmen mit Pulvern & Pillen? Fünf Irrtümer

Abnehmen ist nicht einfach und es ist nur zu ver­ständlich, dass man sich Unter­stützung sucht. Viele Mittel und Mit­telchen, die vor allem im Internet ange­boten werden, können dies jedoch nur vor­über­gehend oder unter Inkauf­nahme mög­li­cher­weise beträcht­licher Gesund­heits­ri­siken bieten. 

read more
Social Media als Trigger für Essstörungen

Social Media als Trigger für Essstörungen

Im Jänner haben gute Vor­sätze Hoch­saison und Wellness-​​Unternehmen Hoch­kon­junktur. Für Jugend­liche mit einem pro­ble­ma­ti­schem Kör­perbild und einer Neigung zu Mager­sucht und ähn­lichen Ess­stö­rungen kann die Flut an Werbung für Diäten und Gewichts­re­duk­ti­ons­me­thoden gefährlich werden.

read more
Gesunde Ernährung gegen Depressionen

Gesunde Ernährung gegen Depressionen

Depres­sionen und depressive Stö­rungen haben im Zug der Covid-​​19-​​Pandemie enorm zuge­nommen. Die Ernäh­rungs­weise hat einen nicht zu ver­nach­läs­si­genden Ein­fluss auf deren Ent­stehung und Behandlung und ist damit ein wich­tiger beein­fluss­barer Faktor. Gesunde Ernährung kann das Risiko ver­ringern und die Sym­ptome lindern.

read more
Covid-​19-​Pandemie: Folgen für Psyche und Ernährung

Covid-​​19-​​Pandemie: Folgen für Psyche und Ernährung

Die immer mehr in den Vor­der­grund rückenden psy­cho­so­zialen Folgen der Covid-​​19-​​Pandemie waren Thema eines Online­se­minars der Öster­rei­chi­schen Gesell­schaft für Ernährung im März 2022. Kinder und Jugend­liche sind besonders betroffen, u. a. in einem hohen Ausmaß von Ess­stö­rungen, aber auch von depres­siver Sym­pto­matik, Angst- und Schlafstörungen.

read more
Verträglichkeit von Weizen: Verdaulichkeit als Schlüssel

Verträglichkeit von Weizen: Verdaulichkeit als Schlüssel

Weizen wird zunehmend mit Beschwerden in Ver­bindung gebracht. An die zehn Prozent der Bevöl­kerung leiden unter Wei­zen­sen­si­ti­vität, Zöliakie oder Wei­zen­all­ergie. Die Ver­träg­lichkeit des Brot­ge­treides dürfte weniger durch den Gehalt an immu­no­genen Pro­teinen bestimmt werden, sondern vielmehr durch deren Ver­dau­lichkeit, also das Ausmaß der Spaltung durch Enzyme und die dadurch ent­ste­henden Peptide.

read more
Rheumatoide Arthritis: Ernährung zählt

Rheumatoide Arthritis: Ernährung zählt

Vor allem eine medi­terrane Ernährung und eine Reduktion der Natrium-​​Aufnahme sowie eine adäquate Sup­ple­men­tierung durch hoch­do­sierte Omega-​​3-​​Fettsäuren und Vitamin D nach indi­vi­du­ellem Bedarf haben sich in einem sys­te­ma­ti­schen Review als positive Ein­fluss­fak­toren auf ver­schiedene Erkran­kungs­pa­ra­meter erwiesen.

read more
Bezahlte Anzeige

Terminhinweise

22.–23. April 2022, Krems HYBRID-KONGRESS

Früh­jahrs­tagung Diabetesgesellschaft

Um dem Motto „Dia­betes im Netzwerk – Gegenwart und Zukunft gemeinsam gestalten“ gerecht zu werden, wird herzlich zu per­sön­licher Teil­nahme und per­sön­lichem Aus­tausch eingeladen.

Info: www.oedg.at

Link-​Tipps

Portal der Öster­rei­chi­schen Gesell­schaft für Kinder- und Jugend­heil­kunde (ÖGJK)
Info & Kontakt: paediatrie.at


Inte­grative Behandlung von Angst, Burnout, Depression und Essstörung
Info & Kontakt: origo-gesundheitszentren.at